• 3 Krafttage im Allgäu 9.-11.11.18

    Eine Auszeit für Männer und Frauen mit Margit Heuser

Veranstaltungen

In diesen drei Kraft-Tagen erhalten Sie Raum und Unterstützung, sich so gut wie möglich Ihren Gefühlen zu stellen: um achtsam mit sich umzugehen und auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zu achten.

Sie möchten nicht mehr dauernd grübeln, nach dem Sinn suchen und sich bemitleiden, sondern wünschen sich endlich wieder Normalität, um mit dem nun veränderten Leben zurechtzukommen. Sie wollen raus aus Trauer und Schwere. Sie wollen das alte abschließen und mit neuer Kraft und Leichtigkeit beginne. Sie hätten gerne wieder Freude, im besten Fall sogar Spaß am Leben – trotz allem.

Krafttage buchen unter:

3 Kraft-Tage im Allgäu

„Ich will wieder Leichtigkeit spüren!“

Wenn Sorgen und Schicksalsschläge alles dominieren und es nun Zeit ist, zurück ins Leben zu finden.

Eine Auszeit für Männer und Frauen, die in der letzten Zeit nichts mehr zum Lachen hatten, weil Sorgen und Ohnmacht alles dominieren.

Durch eine ärztliche Diagnose bei sich oder einem nahestehenden Menschen.
Durch eine Krankheit oder ein Schock-Erlebnis, die verarbeitet und verkraftet werden muss
Durch Eltern, die versorgt werden müssen.
Durch andere extreme Veränderungen, wie Trennungen, die das bisherige Leben auf den Kopf stellen und nur schwer verarbeitet werden können.

Ich weiß, wovon ich schreibe. Auch ich hatte große Probleme, nach einem Schicksalsschlag aus heiterem Himmel wieder in den „normalen“ Alltag zurückzukehren. Alles was in meinem bisherigen Leben bisher so einfach geflutscht ist, fiel mir danach enorm schwer. Einkaufen, meinen Haushalt einigermaßen versorgen oder mit Freunden zu telefonieren – alles erschien mir schrecklich sinnlos. Ganz zu schweigen von meiner täglichen Arbeit. Ich war oft lustlos und musste mich für alles aufraffen. Wohl jeder wird mir in dieser Situation bestätigen, dass es sehr schwierig ist Trauer und Schicksalsschläge zu bewältigen und dass sich dafür kein Zeitplan aufstellen lässt, den man einfach Schritt für Schritt abarbeitet.
Aber es kommt der Tag und die Frage: Wie schaffe ich den Weg zurück ins „normale“ Leben? Vielleicht wollen Sie es gar nicht mehr so „normal“. Vielleicht ist das ein guter Moment, zu überprüfen, loszulassen und neu zu starten. Vielleicht sind Sie aber auch froh, wenn erstmal alles beim Alten bleibt, weil es Sicherheit gibt.

ZIMMERANFRAGE
*von
*bis
*Zimmer
*Personen
Kinder
Alter der Kinder
Haustiere
*Vorname
*Nachname
*Email
*Adresse (Straße, PLZ, Ort)
*Telefonnummer
Haben Sie eine Frage?